Nähen macht Spaß  
 

Seit einiger Zeit gibt es eine Näh - AG an unserer Schule. Frau Stoffers und Frau Osterkamp - Arndt lernen uns, wie man mit einer Nähmaschine umgeht. Dabei entstehen wunderschöne Sachen. Wir haben gerade ein Kissen genäht. Die Kissen sehen aus wie eine Eule oder ein Vogel oder ein Fisch. Mit dem kann man toll kuscheln.

Finja, Zoey und Philipp

 
   K640 20181018 081016      
         
     
  Unser Apfeltag  
  Im Sachunterricht haben wir uns mit dem Thema Apfel beschäftigt und an vielen Stationen etwas gelernt. Zum Abschluss gab es einen Apfeltag.
Der war toll! Ein ausführlicher Bericht von den Kindern der Klasse 2 folgt bald.
 
   K640 IMG 20181016 WA0022  
 K640 IMG 20181016 WA0027
 
   K640 IMG 20181016 WA0025    K640 IMG 20181016 WA0030  
   K640 IMG 20181016 WA0020    K640 IMG 20181016 WA0021  
         
     
   Unsere Klassenfahrt  
  Schon lange haben wir uns darauf gefreut und nun ging es endlich auf Klassenfahrt.
Vom 24. bis 28. September waren wir gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Dobiasch und Frau Gebauer im Schullandheim in Bissel.
Demnächst könnt ihr unsere Berichte hier lesen und euch Bilder anschauen. Wir verraten nur so viel: wir hatten eine tolle Woche:)
 
   K640 20180924 202924    K640 20180924 203112        
   K640 20180924 204647    K640 20180924 211003        
               
               
               
     
  Unser Patentag   
 

An einem schönen Tag im September haben wir mit unserer Patenklasse, der 1. Klasse,  einen Spaziergang am Deich gemacht. Im Bollerwagen hatten wir alles für ein Picknick. Wir wollten es uns beim Koyer etwas gemütlich machen und gemeinsam frühstücken. Leider war es ein kurzes Picknick, da uns die Wespen geärgert haben. Deshalb sind wir zügig wieder aufgebrochen und haben lieber noch den Spielplatz auf dem "Kalli" besucht. In der Schule angekommen, haben wir dann beschlossen unser Picknick in der Aula fortzusetzen, denn es hatten noch nicht alle Kinder gefrühstückt. Das war lustig - in der Aula ein Picknick zu machen;) Zusammen hatten wir viel Spaß!

Klasse 3

 
   K640 20180920 093250   K640 20180920 092122   
   K640 20180920 103209    K640 20180920 103217  
         
 
Unsere neuen Bufdis

Herr Schröder ist seit September 2018 als Bufdi an unserer Schule. Für alle die nicht wissen was ein Bufdi ist, hier kommt die Erklärung: Bufdi ist die Abkürzung für Bundesfreiwilligendienst, das heißt, er ist freiwillig für ein Jahr bei uns, um uns zu unterstützen und auch selbst Erfahrungen zu sammeln.
Herr Schröder hat sich für den Bundesfreiwilligendienst entschieden, weil er etwas im sozialen Bereich machen wollte und gern mit Kindern zusammenarbeitet. Er möchte lernen, wie man mit Kindern in verschiedenen Situationen umgeht. Außerdem möchte er seine Teamfähigkeit verbessern. Es gefällt ihm natürlich sehr gut hier an unserer Schule. In seiner Freizeit spielt er gern Gitarre, fährt Inliner oder trifft sich mit Freunden. Später möchte er gern Illustrator werden und eigene Comics zeichnen.
Frau Hinrichs ist seit August als Bufdi an unserer Schule.Sie wohnt in Varel und war auch dort auf dem Gymnasium. Durch Frau Oertel wurde sie aufmerksam auf unsere Schule, denn sie war auch als Bufdi vor 2 Jahren bei uns in Cäciliengroden. Ihr gefällt es sehr gut bei uns, denn sie wollte unbedingt mit Kindern arbeiten. Vielleicht möchte sie nach dem Bundesfreiwilligendienst auch einen Beruf mit Kindern ergreifen. In ihrer Freizeit spielt sie Handball und geht schwimmen. Außerdem kocht sie gern und kümmert sich gern um ihre Kaninchen.

von Louis und Leif

     
     
 
Unser Monatskreis im August

Am 31. August 2018 fand unser erster Monatskreis in diesem Schuljahr statt.
Mit dem Lied „ Nach den Ferien“ haben wir uns auf das neue Schuljahr eingestimmt.
Die 3. Klasse hat anschließend das Lied „Nelli Sommer“ gesungen und die 4. Klasse hat sie dazu auf Instrumenten begleitet.
Finja aus der dritten Klasse hat das Gedicht „Wann Freunde wichtig sind“ vorgetragen. Die Klasse 4 hatte auch einen wunderschönen Gedichtbeitrag.

Die 2. Klasse hat noch ein sehr lustiges Lied gesungen. Es hieß „Nackidei“.
Frau Dobiasch hat uns erzählt, dass es beim Siedlerfest eine Ausstellung über die Geschichte unserer Schule gab. Diese haben Frau Friedrichs, Frau Kersten und Frau Gebauer vorbereitet und betreut. An diesem Tag wurden auch einige Spenden eingenommen. Von diesem Geld bekommen wir nun neue Pausenspielsachen. Unser neuer Roller ist schon da und wird jede Pause ausgeliehen. Außerdem gibt es noch neues Pferdegeschirr und Pferdehufe zum Spielen, denn viele Kinder sind richtige Pferdeliebhaber. Darüber freuen wir uns sehr. Vielen Dank!
Am Ende wurde es etwas traurig, denn wir haben Herrn Schmidt mit einem Lied und Geschenken verabschiedet. Herr Schmidt war ein Jahr als Bufdi an unserer Schule. Frau Dobiasch hat sich bei ihm für seine immer freundliche und zuverlässige Arbeit bedankt. Wir mochten ihn sehr gern und freuen uns, wenn er uns mal wieder besucht.

von Amalia und Finja W.

 K640 20180912 124444  K640 20180912 125419
 

 
 Zu Besuch bei der Puppenbühne der Polizei

Am 23. August 2018 waren die 1. und 2. Klasse in der Sander Grundschule zur Aufführung der Puppenbühne der Polizei.
Alle Kinder waren schon gespannt was sie erwartet.

In dem Stück ging es um das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr.
Die Kinder haben gelernt was ein Zebrastreifen ist und wie man ihn richtig überquert.

Es haben verschiedene Puppen mitgespielt, z.B Sigi Sinnlos, ein Bär und ein Farbmonster, sowie ein Zebra. Das Stück war sehr lustig und lehrreich für die Kinder. Zufrieden sind alle wieder mit dem Bus nach Cäciliengroden gefahren.j

von Leif und Louis

K640 IMG 20180823 WA0011 K640 IMG 20180823 WA0015
K640 IMG 20180823 WA0005 K640 IMG 20180823 WA0012
 
Hurra, unsere neuen Schulkinder sind da

Am Samstag den 11. August haben wir unsere neuen Schulkinder begrüßt.
Als erstes haben wir gemeinsam das Lied „Wir haben euch schon erwartet“ gesungen.
Danach haben wir mit dem Theaterstück angefangen.Es ging um Lisa Lustig die eingeschult werden sollte und wie sie sich die Schule vorstellt. Lisa Lustig war wirklich sehr lustig.
Alle Klassen waren in das Theaterstück eingebunden und haben etwas vorgestellt.
Die 2. Klasse hat das „Weck-Lied“ gesungen und vorgespielt. Die 3. Klasse hat das Patengedicht aufgesagt.Die Kinder aus dem 4. Schuljahr haben den „Schulhofboogie“ vorgetanzt.
Am Ende des Theaterstücks haben wir unser Schullied gesungen.
Jetzt gab es Tee und Kuchen für die Eltern und die neuen Erstklässler hatten ihre allererste Schulstunde bei Frau Breipohl.
Es war eine schöne Einschulung.

von Deike

  
K640 IMG 20180821 WA0013

K640 IMG 20180821 WA0017 K640 IMG 20180821 WA0009
K640 IMG 20180821 WA0011