Unsere neuen Bufdis

Herr Schröder ist seit September 2018 als Bufdi an unserer Schule. Für alle die nicht wissen was ein Bufdi ist, hier kommt die Erklärung: Bufdi ist die Abkürzung für Bundesfreiwilligendienst, das heißt, er ist freiwillig für ein Jahr bei uns, um uns zu unterstützen und auch selbst Erfahrungen zu sammeln.
Herr Schröder hat sich für den Bundesfreiwilligendienst entschieden, weil er etwas im sozialen Bereich machen wollte und gern mit Kindern zusammenarbeitet. Er möchte lernen, wie man mit Kindern in verschiedenen Situationen umgeht. Außerdem möchte er seine Teamfähigkeit verbessern. Es gefällt ihm natürlich sehr gut hier an unserer Schule. In seiner Freizeit spielt er gern Gitarre, fährt Inliner oder trifft sich mit Freunden. Später möchte er gern Illustrator werden und eigene Comics zeichnen.
Frau Hinrichs ist seit August als Bufdi an unserer Schule.Sie wohnt in Varel und war auch dort auf dem Gymnasium. Durch Frau Oertel wurde sie aufmerksam auf unsere Schule, denn sie war auch als Bufdi vor 2 Jahren bei uns in Cäciliengroden. Ihr gefällt es sehr gut bei uns, denn sie wollte unbedingt mit Kindern arbeiten. Vielleicht möchte sie nach dem Bundesfreiwilligendienst auch einen Beruf mit Kindern ergreifen. In ihrer Freizeit spielt sie Handball und geht schwimmen. Außerdem kocht sie gern und kümmert sich gern um ihre Kaninchen.

von Louis und Leif